Zum Inhalt
Bachelor / Master

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeit

Der Lehrstuhl für öffentliche Finanzen bietet sowohl Bachelor- als auch Masterarbeiten für Studierende an, die Interesse an unseren Forschungsthemen haben. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Bewerbung, Forschungsmethoden, Themenwahl, den Fristen, etc. für die Bachelorarbeit. Falls Sie eine Masterarbeit bei uns schreiben möchten, senden Sie uns gerne eine E-Mail und wir stellen Ihnen alle Informationen zur Verfügung.

Bewerbung

In einem ersten Schritt senden Sie uns gerne eine E-Mail, in der Sie uns mitteilen, dass Sie Ihre Abschlussarbeit bei uns schreiben möchten. Ihre E-Mail sollte zudem ein paar Informationen über Ihre Forschungsinteressen und bisherige Erfahrungen (welche Seminare haben Sie belegt?) beinhalten.

Danach vereinbaren wir ein Treffen mit Ihnen, in dem wir mögliche Themen für Ihre Abschlussarbeit und den generellen Ablauf besprechen. Danach entscheiden Sie, wann sie offiziell mit der Bearbeitung beginnen wollen und wir starten dann die Anmeldung Ihrer Arbeit im BOSS dementsprechend. Bitte melden Sie sich jedoch mindestens einen Monat, bevor Sie offiziell mit der Arbeit beginnen wollen. Dadurch haben Sie mehr Zeit über ein geeignetes Thema nachzudenken und sich für eine Forschungsmethode zu entscheiden.

Projektseminar

Sie müssen sich nicht extra für das Projektseminar anmelden. Die Anmeldung erfolgt zusammen mit der Anmeldung zur Abschlussarbeit. Das Projektseminar beinhaltet eine Präsentation Ihrer Zwischenergebnisse Ihrer Abschlussarbeit sowie die Besprechungen mit Ihrem/Ihrer Betreuer/in.

Formale Aspekte

Sprache

Sie können entweder auf Englisch oder auf Deutsch schreiben. Auch für die Verteidigung Ihrer Arbeit können Sie sich zwischen Englisch und Deutsch entscheiden. Wir empfehlen allen Studierenden jedoch, die Arbeit auf Englisch zu schreiben und zu verteidigen, damit Sie die Möglichkeit nutzen sich an die englische Sprache als Wissenschaftssprache zu gewöhnen und keine Probleme mit der vorwiegend englischsprachigen Literatur bei der Bearbeitung Ihres Themas bekommen. Wenn Sie trotzdem gerne Ihre Abschlussarbeit auf Deutsch schreiben wollen, können Sie sich trotzdem dafür entscheiden, die Arbeit auf Englisch zu verteidigen. Beachten Sie, dass die Sprache nicht Teil der Bewertung ist, daher werden kleine sprachliche Fehler hier keine Auswirkungen haben.

LaTeX

Des Weiteren ermutigen wir alle Studierenden dazu, für die Erstellung ihrer Abschlussarbeit LaTeX als Textsatzsystem zu nutzen. LaTeX hat sich mittlerweile als Standard in der Wissenschaft etabliert und erleichtert die wissenschaftliche Arbeit an vielen Stellen erheblich, da es direkt auf die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten und Präsentationen ausgelegt ist. Auch in der Wirtschaft findet LaTeX immer mehr Anwendung. Wenn Sie mit dem Umgang mit LaTeX noch nicht vertraut sind, ist das gar kein Problem. Wir haben einen Lehrplan, mit dem Sie LaTeX sehr schnell und einfach lernen können und helfen natürlich bei allen Problemen.

Forschungsmethoden:

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, zwischen drei Forschungsmethoden zu wählen:

Die erste Möglichkeit ist eine theoretische Anwendung. In dieser erstellen Sie ein mathematisches Modell aus der Entscheidungs- oder Spieltheorie oder sie erweitern ein bestehendes Modell und nutzen dieses, um wirtschaftliche oder politische Phänomene aus der Realität zu erklären. Diese Methode ist besonders zu empfehlen, wenn Sie eine Stärke in Mikroökonomie und Mathematik haben.

Die zweite Möglichkeit ist eine empirische Arbeit. Sie entwickeln eine Forschungsfrage und eine Hypothese, die eine Korrelation oder Kausalität zwischen Variablen beinhaltet. Sie können einen bestehenden Datensatz nutzen oder selbst einen erstellen und mit ökonometrischen Modellen sowie entsprechender Software (Stata, R) einen Zusammenhang zwischen Variablen (Korrelation oder Kausalität) nachweisen.

Die dritte Option ist eine Literaturarbeit mit Fallstudie, in der Sie die aktuelle Literatur zu einem bestimmten Thema, das Sie interessiert, durchgehen und darstellen. Die Literatur umfasst hier sowohl theoretische als auch empirische Arbeiten, die in den relevanten Zeitschriften veröffentlicht wurden sowie Bücher, Regierungsberichte etc.. Danach nutzen Sie diese Literatur, um einen Fall aus der Realität zu betrachten und zu analysieren. Dabei wenden Sie die Konzepte und Modelle an, die Sie zuvor in der Literatur kennengelernt haben. Hierbei liegt der Fokus darauf, dass Sie die wichtigsten Beiträge zur Literatur finden und darstellen und diese auf eine spezifische Situation anwenden können.

Themenwahl

Das Thema können Sie komplett selbstständig wählen. Wir helfen Ihnen gerne mit Vorschlägen und Tipps, das Thema wählen Sie jedoch selbst. Achten Sie darauf, dass Ihr Thema nicht zu spezifisch oder unspezifisch ist, damit Sie Ihre Forschungsfrage präzise formulieren können und alle Aspekte Ihres Themas innerhalb der Arbeit bearbeiten können und gleichzeitig genug Literatur finden und ein relevantes Forschungsthema wählen. Sobald Sie Ihren Titel gewählt haben, kann dieser nicht mehr geändert werden, also denken Sie gut über Ihr Thema und den Titel nach. Am Anfang kann es hilfreich sein, die Literatur schon einmal grob durchzugehen.

Fristen

Bewerbung

Es gibt keine formale Frist für die Bewerbung. Sie können sich jederzeit für die Abschlussarbeit bewerben. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass die Bearbeitung der Bewerbung mindestens zwei Wochen dauert, also melden Sie sich mindestens einen Monat bevor Sie offiziell mit der Bearbeitung beginnen wollen bei uns.

Abgabe

Je nach Forschungsmethode gibt es verschiedene Fristen. Wenn sie eine angewandt-theoretische Arbeit oder eine empirische Arbeit schreiben, haben Sie 13 Wochen ab dem offiziellen Beginn zur Bearbeitung. Wenn Sie eine Literaturarbeit mit Fallstudie erstellen haben Sie 9 Wochen ab dem offiziellen Start, um die Arbeit abzugeben.

 

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)